Neuer Sponsor

Wir freuen uns über die Unterstützung unseres neuen Sponsors dotBERLIN
und seines Geschäftsführers Dirk Krischenowski.

Die dotBERLIN GmbH & Co. KG betreibt die Internet-Endung .berlin. Damit haben alle Berlinerinnen und Berliner die Möglichkeit, sich digital zu ihrer Lieblingsstadt zu bekennen. Statt auf .de oder .com enden ihre Internetadressen nämlich auf dem Wörtchen .berlin – so wie beispielsweise bei www.hauptstadtfussball.berlin, www.mein-handwerker.berlin oder www.radwelt.berlin. Mit einer .berlin-Internetadresse und den dazugehörigen E-Mail-Adressen zeigen Berliner Unternehmen, Institutionen, Vereine, Privatpersonen – und Fußballfans – ihre Zugehörigkeit zur Hauptstadt auf den ersten Blick. .berlin-Internetadressen können unter www.dein.berlin ganz einfach registriert werden.

1.Herren weiter ungeschlagen

Berolina Stralau – BFC Preussen 1 : 1 (0 : 1)

Starke 2. Halbzeit bringt Punktgewinn!

Trotz der fehlenden Niemann, Jackowski, Friedrich, Brand, Wedemeyer, Junker und Wenzel war unsere Mannschaft in der Startformation gut besetzt. Allerdings bekamen wir in der 1. Halbzeit in keiner Phase Zugriff auf das Spielgeschehen. Durch unsere vielen Ballverluste und ungeschicktem Zweikampfverhalten dominierten die Gäste das Geschehen. Zu allem Überfluss musste Kapitän Koch mit Rückenproblemen frühzeitig ersetzt werden. So gehörten die ersten 30 Minuten fast ausschließlich den Preussen und mit dem etwas schmeichelhaft gegebenen Strafstoß (Turtschan traf klar den Ball!) waren wir mit dem 0:1 noch gut bedient. Weiterlesen

Danke BFV

Drei Punkte bei Füchse Berlin Reinickendorf e. V. – Abteilung Fußball, jede Menge Aufmerksamkeit in den Spielberichten bei FuPa Berlin, Fußball-Woche und SPREEKICK.TV, tolle Fotos von Bloody Hell Magazine – achja, und einen Ball gab es auch. Danke, Berliner Fußball-Verband e. V.

Bezirksmeisterschaft der D- und E-Junioren am 30. Juni 2018

Auf unserem Lasker-Sportplatz wurde am 30. Juni 2018 die Bezirksmeisterschaft der D- und E-Junioren-Mannschaften, der Friedrichshain-Kreuzberg-Cup, ausgetragen und wir mit der Durchführung betraut.

Wir danken den Helfern unseres Vereins sowie allen Spieler*innen und Trainer*innen für das Gelingen des Turniers und wünschen schöne Fußball-Ferien! Weiterlesen

Spieler gesucht

Die 3.Herren(ehemalige 4.Herren) sucht für die kommende Saison noch einige Spieler aller Positionen zur Vervollständigung ihres Kaders.Wir trainieren immer Donnerstags um 20.00 Uhr auf dem Laskerplatz und die Punktspiele sind immer Sonntags eigentlich um 12.15 ,da aber ein Platz neu gemacht wird spielen wir um 16.15 Uhr.Wen suchen wir, Messis und Ronaldos wären schön aber lieber sind mir zuverlässige und engagierte Spieler.Auch wenn man mal nicht zum Training kommen kann ist nicht so schlimm wir haben auch Schichtarbeiter usw.Desweiteren kann man auch die Karriereleiter höhersteigen denn unsere 2.Herren spielt Kreisliga A und unsere 1.Herren Sogar in der Berlin Liga.

Das 1.Training der neuen Saison ist am 12.7.  20 Uhr .Bei Interresse bitte mich anrufen.Rainer Leuschner Trainer 3.Herren  01724791048.

Sport Frei

Ehrenamtstag beim BFV

Am Freitag, den 15. Februar 2018, fand der BFV-Ehrenamtstag statt. Zahlreiche Ehrenamtliche erlebten einen ereignisreichen Abend.

Ehrenamt – eine freiwillige und zumeist unersetzbare Arbeit, die dem Gemeinwohl dient. Ehrenamtliche sind auch im Fußball mehr als wichtig. Gerade der Amateurfußball lebt von seinen zahlreichen Freiwilligen. Der Ehrenamtstag ist auch deshalb beim Berliner Fußball-Verband zur Tradition geworden. Seit 1998 werden jedes Jahr zahlreiche Ehrenamtliche zum BFV-Ehrenamtstag eingeladen, die sich im besonderen Maße für den Berliner Amateurfußball engagiert haben und mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet werden.

Aus unserem Verein wurden die Sportkameraden Sven Hätscher (Trainer der 1.D-Junioren) Tom Jonach (Trainer der 2.D-Junioren) und Sergey Kamnev (Trainer der A-Junioren) für Ihre ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Den kompletten Bericht mit Bildergalerie findet Ihr >>>    BERICHT BFV

Auswärtsspiel der C2 beim Tabellenführer

25.11.17 // 9. Punktspiel gegen SC Staaken C2 // 1:3 (1:1)

Ein Anstoss um 10 Uhr in Staaken verbunden mit Dauerregen und Weckerklingeln um 6.45 Uhr machte nicht besonders viel Lust an eines der anderen Enden der Stadt zu fahren. Wir traten mit einem angeschlagenen Torwart an, der zuvor sechs Wochen aussetzen musste und wussten, dass es ebenfalls ohne etatmäßige Innenverteidigung schwer werden würde, dem fast punktverlustfreien Tabellenführer etwas entgegenzusetzen.
Weiterlesen