Start im Kinderfußball

29. August 2021

Endlich geht es auch im Kinderfußball los. An diesem Wochenende starteten unsere G- und F-Junior*innen mit tollen Spielfesten in die Saison. Und auch für unsere Jugendteams im Großfeld setzte sich der erfolgreiche Saisonstart fort.

Für unsere Teams der F- bis D-Jugend ging es an diesem Wochenende auswärts weiter. So startete auch die 3.D mit neuem Trainer zum ersten Pflichtspiel mit “kuriosen Gegentoren, die ihnen den Sieg kosteten”. Aber auch sonst hatten alle Teams ihren Spaß und gute Spiele im Gepäck.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

U10 beim 1.FC Wilmersdorf II dreht einen 2:0-Rückstand – 2:3
U11 war bei den Spandauer Kickers zu Gast und hat ein Fußball-5-Spielfest mitgemacht.
U12 verliert beim Berliner SC II – 4:0
U13 II verliert bei Hansa 07 III – 5:4
U13 verliert bei BW Mahlsdorf/Waldesruh – 5:4

Im Großfeld spielten alle Teams zu Hause auf dem Lasker und blieben ohne Gegentor. Respekt!

U14 gegen Berolina Mitte II – 7:0
U15 gegen Spandauer Kickers – 13:0
U17 gegen Spandauer Kickers – 6:0

Und auch die Jüngsten mit der U7 durften an diesem Wochenende endlich loslegen. Sie luden die befreundeten Teams aus Friedrichshain-Kreuzberg zu einem 3-gegen-3-Spielfest ein und begrüßten 16 Teams auf unserem Lasker, wo sie auf dem Naturrasen 7×7 Minuten Kinderfußball spielten.

Und auch für die F-Junior*innen des Jahrgangs 2014 gibt es los mit der Teilnahme am Kickoff “Kinderfußball” vom Berliner Fußball-Verband e. V. und 1. FC Union Berlin an der Alten Försterei, um sich mit Teams aus der ganzen Stadt auf variantenreichen Feldern im 4-gegen-4 zu messen. Von höhenreduzierten Jugendtoren, Diagonaltoren, Eishockeytoren, Dribbel- und Passtoren bis zum klassischen Aufbau aus dem Kinderfußball mit vier Minitoren war alles dabei. Und die Kids hatten reichlich Gelegenheit sich auszuprobieren.
Auch wenn der offizielle Start des geregelten Spielbetriebs für den Kinderfußball der G- bis E-Junior*innen zunächst auf das Frühjahr verschoben wurde, werden jetzt in der ganzen Stadt Musterspielfeste stattfinden, auf denen sich Teams, Trainer*innen und Eltern mit den neuen Spielformen vom 3-gegen-3 bis zum 5-gegen-5 vertraut machen können.