Aktionsmonats „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“

Was für ein Spiel!

Anlässlich des Aktionsmonats „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“ vom Berliner Fußball-Verband e. V. und Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg ( LSVD ) lief unser Team heute mit Regenbogen-Fahne und -Kapitänsbinde auf, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen.
Und offenbar hat dies unser Team beflügelt!

Mit 5:1 (2:0) gewann man gegen den FSV Spandauer Kickers 1975 e.V..
Heßler, Fischer, Beer und 2x Friedrich die Torschützen.