Erste Rückrundenniederlage der 1.Herren

SD Croatia – Berolina Stralau 4 : 0 (3 : 0)

Verdiente Niederlage!

Im 6. Rückrundenspiel mussten wir unsere 1. Niederlage einstecken. Die Heimmannschaft machte es uns auf dem glatten Geläuf vor allem in der Anfangsphase vor, wie man mit diesen Bedingungen erfolgreich zu recht kommt. Ein ums andere Mal hatten wir in deren schnellen und variablen Kombinationsspiel das Nachsehen. Im Abwehrverhalten waren wir nicht eng genug am Mann, so dass beim 1:0 der gegnerische Stürmer sich nach der Ballannahme sogar noch drehen konnte und mit einem Flachschuss erfolgreich war. Weiterlesen

Mitgliedervollversammlung

Auif der Mitgliedervollversammlung wurde der folgende Vorstand gewählt

Vorstand des Vereins:

1. Vorsitzender: Robert Zoch

2. Vorsitzender: Arco Lehmann

Geschäftsführer: Erhard Spindler

Kassenwart: Dirk Kramp

Jugendleiter: Jens Bernhardt

Sportwart: Ronald Sikorski

Schiedsrichterobmann: Michael Frank

Beisitzer:  Siegfried Pradella,Jens Mauermann, Ronald Kober,Paul Huth,Rainer Leuschner,Christoph Menken,Heinz Gärtner,Paul Rother,Lothar Jungclaus,Sven Hätscher

Beschwerdeausschuss:  Michael Riedel, Ronny Rossa, Erhard Iburg

Kassenprüfung:  Viola Wegerich und Sandra Kornheim

Wir danken alle Gewählten des alten wie neuen Vorstandes für Ihre zu würdigende ehrenamtliche Arbeit!

gez. Vorstand

Bauarbeiten

Hallo Trainer*innen und Betreuer*innen,

Ab voraussichtlich Dienstag, den 19. März, ist die Stralauer Allee Richtung Mühlenstraße zwischen Elsenbrücke/Markgrafendamm und Bossestraße gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis Ende 2019. Der Radverkehr auf der Stralauer Straße wird über einen gemeinsamen Geh- und Radweg geführt.

Eine Umleitung über Markgrafendamm, Persiusstraße und Rochowstraße wird eingerichtet. Die Persiusstraße und Rochowstraße werden, um eine zweispurige Umleitung zu ermöglichen, zur Einbahnstraße. Der Radverkehr auf der Persiusstraße Richtung Markgrafendamm wird über die Corinthstraße umgeleitet. Des Weiteren steht auf dem Markgrafendamm in beiden Richtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

1.C-Junioren erfolgreich in die Rückrunde gestartet

16. März 2019 // 18. Punktspiel gegen VSG Altglienicke 3:2 (2:0)

Puh, was für ein Spiel und dabei machten wir es doch so unnötig knapp.

Gut zu machen hatten wir etwas, denn im Hinspiel zeigten wir unsere schwächste Saisonleistung, sodass wir ein wenig auf Revanche sinnten. Nach guten Trainingseinheiten „bei Wind und Wetter“ starteten wir so, wie es dann auch sich über das ganze Spiel hinweg zog: Gutes Kombinationsspiel über außen, im letzten Drittel nicht zielstrebig offensiv agierend und hinten zwar recht sicher, aber eher nur reagierend als agierend. Weiterlesen

1.Herren besiegt die Spandauer Kickers

Berolina Stralau – Spandauer Kickers 5 : 1 (2 : 0)

Toller Erfolg und deutliche Revanche!

Die 1:2 Hinspielniederlage in der Nachspielzeit im vorletzten Punktspiel der 1. Halbserie wurmte unsere Mannschaft doch sehr. Vielleicht hatten wir deshalb eine so furiose Anfangsphase? Bereits nach 4 Min. brachte ein Kopfball von Friedrich nach guter Kombination über Heßler und Fischer die frühe Führung. Gleich danach traf der gleiche Spieler aus Nahdistanz leider den Ball nicht richtig und im Gegenzug konnte Torsteher Walter-Born einen Schuss noch zur Ecke ablenken. Weiterlesen

Aktionsmonats „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“

Was für ein Spiel!

Anlässlich des Aktionsmonats „Berliner Fußball gegen Homophobie und Trans*phobie“ vom Berliner Fußball-Verband e. V. und Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg ( LSVD ) lief unser Team heute mit Regenbogen-Fahne und -Kapitänsbinde auf, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen.
Und offenbar hat dies unser Team beflügelt!

Mit 5:1 (2:0) gewann man gegen den FSV Spandauer Kickers 1975 e.V..
Heßler, Fischer, Beer und 2x Friedrich die Torschützen.

 

1.Herren in Charlottenburg

SC Charlottenburg – Berolina Stralau 0 : 0

Nullnummer schmeichelt dem Gastgeber!

Auch ohne den erkrankten Pötting (für ihn rückte Hermstein in die Startaufstellung) waren wir in der 1. Halbzeit trotzdem die klar tonangebende Mannschaft. Das drückte sich in einem Chancenverhältnis von 5:0 für uns aus. Leider schafften wir aus den vielen guten Möglichkeiten nichts Zählbares. Doch der Reihe nach: 1. Torchance Friedrich nach 6 Min. – aber sein Ball geht aus kurzer Distanz nur quer am Tor vorbei. Weiterlesen

1.Herren mit wichtigen Auswärtssieg

1.Herren siegt bei Türkiyemspor Berlin

Türkiyemspor Berlin 1987 e.V. vs. FSV Berolina Stralau 1901 e.V. 0:1 (0:0)

Den besseren Start erwischten hier auch die Gäste, die von Anfang an etwas mehr Druck hinter den Ball brachten. Dennoch blieben echte Chancen zumindest in der Anfangsphase in einem Spiel, in dem sich beide Teams gefühlt fast nur auf den Füßen standen,doch rar gesäte Mangelware. Dies sollte erst Enden als in der achten Minute ein Distanzschuss Bero´s nur knapp sein Ziel verfehlte und auch
drei Minuten später fehlte bei einem Freistoß halbmittig aus etwa 20 Metern nicht viel, um schon früh für ein erstes Ausrufezeichen zu sorgen. Weiterlesen

1.Herren erkämpft sich Punkt gegen den TSV Rudow

Berolina Stralau – TSV Rudow 1 : 1 (0 : 1)

Spannendes Spiel endet unter starkem Applaus remis!

Nach dem schönen Auftaktsieg konnte der Trainer trotz kleiner Blessuren einiger Spieler die gleiche Mannschaft wie am letzten Sonntag ins Rennen schicken. Uns gehörten auch gleich die ersten Minuten, doch 2x Heßler und ein Nachschussversuch von Busse waren nicht wirklich gefährlich. Das wurde es aber dann in unserer Hälfte. Nach einer schönen Kombination über unsere linke Abwehrseite konnten die Gäste die Führung erzielen. Weiterlesen