1.Herren feiert Meisterschaft und Aufstieg

Berolina Stralau – BFC Dynamo II 3 : 1 (0 : 0)

Es ist geschafft!!!

Mit Unterstützung vieler Fans unter der Leitung von Nico Wohlfahrt wurde es ein rauschendes Aufstiegsfest! Doch zuvor galt es noch, einen Rückstand wegzustecken. Die junge Mannschaft vom BFC Dynamo II spielte in der 1. Halbzeit munter mit und war vor allem durch ihre schnellen Spieler im Konter gefährlich. Bei unserer Mannschaft wurde insbesondere in der 1. Halbzeit meist eine verkehrte oder torungefährliche Entscheidung getroffen. Gleich zu Beginn verfehlte Friedrich mit dem Kopf knapp das Tor und dann zielte Brand genau auf den Torwart. Die beste Möglichkeit hatten dann Weber (Brustannahme aber dann?) und Jonach im Nachschuss kurz vor der Halbzeitpause (aber über das Tor!).
Die 2. Halbzeit begann dann mit einem Schreckschuss – niemand konnte den gegnerischen Mittelstürmer bei seinem Solo im Mittelfeld stören und sein kerniger Schuss schlug zum 0:1 bei Dwars ein. Doch dann kam der Auftritt des Sekunden zuvor eingewechselten Fischer. Mit seinem 1. Ballkontakt schlug er einen Freistoß vor das Tor und den nur ungenügend abgewehrten Ball beförderte Brand direkt ins Netz. Das war nicht nur das erlösende Tor für uns sondern auch gleichzeitig Brands 21. Treffer und das 100. unserer Mannschaft in dieser Saison! Nur wenig später gab es einen Eckball, den Fischer mit dem linken Fuß von der rechten Seite vor das Tor spielte – der einlaufende Friedrich köpfte zur 2:1 Führung ein. Danach häuften sich unsere Tormöglichkeiten. Bei Kopfbällen von Pütz, Chancen von Brand, Friedrich und einem Nachschuss von Mlynikowski musste der gegnerische Torwart voll auf der Hut sein. Nicht so gut sah er dann beim 3:1 aus, als es nach einem Foul an Kleßny fast an der Mittellinie einen Freistoß für uns gab. Wenzel schoss den Ball hoch vor das Tor, Friedrich stieg vor dem Torsteher mit hoch und sichtlich irritiert ließ dieser den Ball zum 3:1 passieren. Danach hätte Brand noch mindesten 1 Tor machen müssen – aber er vergab. So blieb es beim verdienten 3:1 Heimsieg und natürlich war damit die Meisterschaft unter Dach und Fach!!

Aufstellung:
Dwars; Jonach, Beer, Pütz, Wenzel (88. Jackowski); Weber, Junker (52. Fischer); Brand, Kleßny, Hermstein (68. Mlynikowski); Friedrich

Tore:
0:1 (48.), 1:1 Brand (52.Min.), 2:1 Friedrich (57.), 3:1 Wenzel (78.)

2 Gedanken zu “1.Herren feiert Meisterschaft und Aufstieg

Schreibe einen Kommentar