2.Herren mit Schwierigkeiten

3 Niederlagen in Serie für die Zweite

Nach zuletzt 3 Siegen in Serie folgten leider 3 verlorene Spiele.

Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Afrisko sollten 2 Gegentore nach Eckbällen ein ansonsten ausgeglichenes Spiel entscheiden.

Im Auswärtsspiel bei Wilhelmsruh, machten wir auf dem ungewohnten Rasen eins unserer besten Saisonspiele. Rein von den Spielanteilen und klaren Chancen gemessen waren wir die klar bessere Mannschaft. Drei grobe Fehler und damit leichte Tore für den Gegner, reihenweise vergebene Hochkaräter auf unserer Seite führten am Ende dazu, dass wir trotzdem mit 3:2 verloren. Wenn man 5-6 Mal alleine auf den Torhüter läuft, und am Ende lediglich durch einen Fallrückzieher von Louis und einen Torwartfehler zum Torerfolg kommt, kann man vielleicht nicht mal einfach nur von Pech sprechen. Ein vermutlich reguläres Tor vor der Halbzeit, bei dem der Schiedsrichter auf Abseits entschied tat zu allem Überfluss noch sein Übriges.

Zu guter Letzt die Auswärtsaufgabe beim FC Treptow. Auf einem rutschigen und matschigen Geläuf, leider fand bei starkem Regen vor uns noch ein anderes Spiel auf dem Rasen statt, fanden wir nur schwer ins Spiel. Es entwickelte sich eine Lotterie, bei der die Mannschaft die den Kampf besser annahm am Ende mit 2:1 als Sieger vom Platz ging. Auf beiden Seiten gab es Chancen, in der Regel Zufallsprodukte, wirklich schön herausgespielt Kombinationen gab es kaum, auch weil nur schwer möglich. Am Ende war die Niederlage nicht unverdient.

Sonntag kommt mit Victoria Friedrichshain der Nachbar zum Derby, zwar als Tabellenschlusslicht, jedoch mit Aufwind aus dem ersten Saisonsieg vergangenes Wochenende. Es wird sicher keine leichte Aufgabe, aber zu Hause muss einfach mal wieder ein Sieg her. Auch um den Abstand zum Tabellenkeller aufrecht zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.