1.Herren erreicht Achtelfinale im Berliner Pokal

Pokal: Türkspor Berlin – Berolina Stralau 1 : 5 (0 : 1)

„Stralau fegt den Berlin-Ligisten vom Platz“!

Das war die große Zeile auf dem Titelblatt der Fußballwoche! Und dieser Erfolg und dem damit verbundenen Einzug ins Achtelfinale war alles andere als glücklich. Bis auf Turtschan (für ihn spielte Wenzel auf der linken Verteidigerposition) wurde mit der gleichen Aufstellung wie am letzten Sonntag beim Torfestival gegen Hürtürkel begonnen. Hoch konzentriert ins Spiel gegangen nutzte Hermstein nach Jonach-Freistoß die Verlängerung von Niemann zum schnellen 0:1. Die Hausherren hatten im Anschluss zwar etwas mehr Ballbesitz, aber zwingend waren ihre Tormöglichkeiten nicht. Erst in der 27. Min. setzte sich der kleine bullige Mittelstürmer gegen Pütz durch, aber zum Glück für uns ging sein Schuss am langen Eck vorbei. In der 34. Min. wurde Weber im Strafraum völlig frei gespielt, aber er scheiterte mit schwachem Abschluss am Torsteher.

Die ersten Minuten nach der Halbzeit gehörten dann uns. Erst versuchte sich Brand mit einem Torschuss, dann brachte Hermstein artistisch den Ball zu Pötting und der konnte völlig unbehindert das 0:2 erzielen. Danach versuchte sich noch Hermstein mit einem Nachschuss, aber der ging vorbei. Das 0:3 war der Höhepunkt des Spiels – Pöttings Konter auf der rechten Seite führte zu einem langen Ball auf Hermstein, der bediente per Kopf Brand und dessen fulminanter Direktschuss schlug unhaltbar im Dreiangel ein. Zwar bekamen wir gleich im Anschluss das 1:3, aber nach einer gelb-roten Karte für Türkspor und einem bärenstarken Sololauf von Brand brauchte Friedrich nur noch den Fuß hinzuhalten und die Messen waren gelesen. Friedrich setzte nach Zuspiel von Wenzel mit dem 1:5 noch einen drauf!

Fazit: Das war eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft und unsere Angreifer waren diesmal von Beginn an hellwach!

Aufstellung: Dwars; Jonach, Beer, Pütz, Wenzel; Weber, Niemann; Brand, Pötting (81. Fischer), Hermstein (84. Turtschan); Friedrich (88. Mlynikowski)

Tore: 0:1 Hermstein (5.), 0:2 Pötting (52.), 0:3 Brand (60.), 1:3 (61.), 1:4 Friedrich (75.), 1:5 Friedrich (84.)

Bilder vom Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.