1.Herren erreicht nächste Pokalrunde

Pokal: Berolina Stralau – SV Buchholz 7 : 0 (4 : 0)

Souverän in die nächste Runde!

Auch ohne Dwars, Kleßny und Hermstein spielte unsere Mannschaft gegen den Bezirksligisten deutlich überlegen und sicherte sich mit 2 frühen Toren den erstmaligen Einzug in die 3. Hauptrunde. Die 3 Urlauber wurden durch Poßnien, Fischer und Mlynikowski adäquat auf ihren Positionen ersetzt. Die erste Viertelstunde war „Brandzeit“! In diesen 15 Minuten stand unser Mittelstürmer 5 Mal allein vor dem gegnerischen Torsteher! Die erste Chance versemmelte er noch, dann traf er nach Vorlage von Pütz zum 1:0. Von Pötting gut freigespielt erhöhte er 2 Min. später zum 2:0. Bei 2 weiteren „Riesen“ fischte ihm einmal der Torwart den Ball vom Fuß, dann schob er am langen Eck vorbei. Es passierte eine Weile nicht viel, doch dann war wiederum Brand nach Zuspiel von Niemann erfolgreich. Pötting war der Vorlagengeber zum 4:0 durch den gleichen Spieler. Auch Fischer hatte noch eine große Möglichkeit, aber er schoss den Abpraller über das Tor.
Kurz nach dem Wechsel hechtete Mlynikowski in eine flache Eingabe von Pötting und war per Kopf zum 5:0 erfolgreich. Der Trainer forderte in der Halbzeitpause, hinten muss die 0 stehen und mindestens noch 2Tore. Doch es passierte eine Weile nichts. Pötting vergab, Pütz traf mit einem Kopfball nur die Latte. Erst in den letzten 10 Min. wurde das Ergebnis noch hochgeschraubt. Friedrich vollendete aus Nahdistanz nach Zuspiel von Pötting zum 6:0, bevor die Gäste nach Eingabe von Brand mit einem Eigentor den Schlusspunkt setzten.
Bis auf eine Glanztat von Poßnien (Freistoß gut rausgefischt) wurde unsere Abwehr an diesem Tag wenig gefordert.
So können wir auf einen attraktiven Gegner in der nächsten Runde hoffen!

Aufstellung: Poßnien; Jonach, Beer, Pütz, Wenzel; Weber, Niemann (60.Rini); Mlynikowski (65.Friedrich), Pötting, Fischer (65. Turtschan); Brand

Tore: 1:0 Brand (6.), 2:0 Brand (8.), 3:0 Brand (30.), 4:0 Brand (36.), 5:0 Mlynikowski (48.), 6:0 Pötting (80.), 7:0 Eigentor (89.)

Video zum Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.