Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Berolina Stralau – 1. FC Neukölln 3 : 1 (2 : 1)

Rückrundenauftakt erfolgreich !

Im schweren 1. Punktspiel der 2. Halbserie konnte unsere Mannschaft die ersten 3 Punkte einfahren. Gegen die völlig neu formierte Mannschaft des Gastes taten wir uns aber unheimlich schwer, obwohl der Gegner bereits in der 10. Min. durch eine rote Karte dezimiert war. Allerdings stellten sich die Gäste körperlich sehr präsent dar und spielten ihre individuelle Zweikampfstärke voll aus.

Stralau begann sehr gut, denn bereits in der 7. Min. konnte Wohlfahrt nach schönem Pass von Junker das 1:0 erzielen. Ein weiteres Tor von Brand wurde wegen einer Abseitsstellung(?) nicht gegeben. Doch plötzlich setzte sich nach einem langen Ball der beste Spieler der Gäste resolut gegen Junker durch und erzielte aus der Drehung den Ausgleich. Es dauerte bis zur 30. Min, bis nach einem Freistoß von Wohlfahrt, der durch eine Spielertraube hindurch ging, M. Weber am langen Pfosten einlaufend die erneute Führung herstellte. Niemann versuchte sich gleich anschließend noch mit einem Torschuss – aber der ging über den Kasten.
In der 2. Halbzeit passierte lange nicht viel. Unsere Mannschaft verstand es nicht, den Ball sicher aus der Abwehr über das Mittelfeld in den Sturm zu bringen. Zu schnell gab es immer wieder Ballverluste. Von einer nominellen Überlegenheit war nicht viel zu sehen. Allerdings kamen auch die Neuköllner selbst zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit. Zu gut stand unsere Abwehr mit Beer und Pütz im Zentrum. Nach dem verletzungsbedingten Wechsel von Junker sorgte der nach vorne gerückte Jonach noch einmal für frischen Wind. Erst staubte er einen Abpraller des Torstehers nach einem Freistoß von Tyroke zum 3:1 ab und danach gab er noch einen gefährlichen Torschuss ab. Nun war auch Mittelstürmer Hermstein weitaus aggressiver als in der 1. Halbzeit. Doch bei einem Konter vertändelte Wohlfahrt den Ball in einer 3:1 Situation, dann setzte Hermstein nach starkem Solo den Ball an den Innenpfosten. So blieb es beim glanzlosen Auftaktsieg, der in der Schlussphase leider nicht von weiteren Toren gekrönt wurde.
Fazit: nicht geglänzt – aber die ersten 3 Punkte geholt!
Aufstellung: Walter-Born; Jonach, Beer, Pütz, Tyroke (81. Turtschan); M. Weber, Junker (65. Schmidt); Brand (79. Schauer), Niemann, Wohlfahrt; Hermstein

Tore: 1:0 Wohlfahrt (7.), 1:1  (18.), 2:1 M. Weber (30.), 3:1 Jonach (80.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.