Pokal 1.Herren erreicht 2.Runde

Erste Runde überstanden !

Berolina Stralau – Brandenburg 03  3:1 / 1:0

Seit Amtsbeginn von Trainer Schneider bekamen wir zum 1. Mal in der 1. Runde keinen höherklassigen Gegner zugelost. In den Jahren zuvor waren wir gegen Hertha 06 (1:2), BFC Dynamo (0:6) und den Berliner SC (2:3) jeweils ausgeschieden. Nun kam der Spitzenreiter der Bezirksliga Brandenburg 03 mit der Empfehlung von 3 Siegen bei 14:0 Toren zu uns – also eine gewiss nicht leichte Aufgabe. Doch im Gegensatz zum letzten Punktspiel war unsere Abwehr wieder hochkonzentriert und ließ dem Gegner nur wenig Möglichkeiten. Die Gäste mussten auf ihre etatmäßigen beiden Stürmer verzichten, während bei uns zwar noch Niemann, Junker und Turtschan fehlten, dafür aber nach langer Nacht (Heimfahrt!) erstmals Pötting ins Startaufgebot rückte.Nach ausgeglichenem Spielverlauf war es wieder einmal Brand, der ein genaues langes Zuspiel von Pütz nutzen konnte und mit einem Knaller ins kurze Eck dem Torwart keine Chance ließ. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.
Der eingewechselte Schauer (ersetzte frühzeitig den verletzt ausscheidenden Jackowski) wurde erst bei seinem Tor aus einer Abseitsposition zurückgepfiffen, aber dann konnte er mit einem Fallrückzieher nach starker Vorarbeit von Liebich das 2:0 erzielen. Auch Rückkehrer Tanriver erhielt als Einwechsler seine Bewährungschance und nutzte diese nur 3 Minuten später. Brand servierte auf Tanriver, der zog nach innen und versenkte gekonnt ins lange Eck. Mit diesem 3:0 war die Entscheidung praktisch gefallen, doch die Gäste nutzten dann noch eine Unstimmigkeit in der Stralauer Abwehr zum Ehrentreffer.

Kommt nun in der nächsten Runde wieder ein höherklassiger Gegner? Am Donnerstagabend wissen wir mehr!

Aufstellung: Walter-Born; Jackowski (17. Schauer), Pütz, Heidrich, Rini; M. Weber, Pötting (80.Schmidt); Jonach, Liebich, Wohlfahrt (75. Tanriver); Brand

Tore: 1:0 Brand (29.), 2:0 Schauer (65.), 3:0 Tanriver (78.), 3:1 (86.)

Pokal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.