1.Herren mit Kantersieg beim BAK

BAK II – Berolina Stralau 0 : 16 (0 : 5)

Geburtstagskind mit 6 Treffern!

Zum 2. Mal innerhalb von 8 Tagen zeigte sich die Reserve des zur Zeit sehr erfolgreichen Regionalligisten nicht landesligareif! Die anfangs verstärkte Defensive (man stand weit in der eigenen Hälfte mit allen Feldspielern) war nur auf Gegentore vermeiden aus. Das gelang bis zu 38. Min. mit einem „nur“ 0:2 noch ziemlich erfolgreich.Bis dahin waren Stöcking mit einem Kopfball nach Eckball von Wenzel und M. Weber mit überlegtem Innenseitabschluss in die lange Ecke erfolgreich. Doch dann folgten in der 1. Halbzeit noch 3 weitere Tore – Wohlfahrt ähnlich wie M. Weber zuvor und dann erzielte Pütz mit 2 verwandelten Strafstößen (jedes Mal Foul vom Torsteher an Friedrich und Giga) den 0:5 Pausenstand.

Nach der Halbzeit war der Widerstand der Hausherren dann gebrochen. In regelmäßigen Abständen erzielten die Stralauer, die auf Niemann verletzungsbedingt verzichten mussten, die weiteren Treffer: 0:6 Pütz(48.) mit Kopf nach Eckball Wohlfahrt, 0:7 Jonach(55.) im Nachschuss nach Vorarbeit Friedrich, 0:8 Friedrich (59.) Vorarbeit M. Weber, 0:9 Pütz (61.) Kopfball nach Freistoß Giga, 0:10 Brand(64.) 1. Ballkontakt nach Einwechslung auf Vorlage von Wohlfahrt, 0:11 Brand (65.) 2. Ballkontakt nach Außendurchbruch von Stöcking mit genauer Eingabe, 0:12 Friedrich (68.) mit Solo nach Zuspiel Brand, 0:13 Wenzel(75.) nach Fehlpass des Gegners, 0:14 Pütz 11m (78.) Foul an Wenzel, 0:15 Wenzel (80.) nach Freistoß von Giga, 0:16 Pütz 11m (85.) nach Foul an Brand!
In der 90. Min. gab es sogar noch einen 5. Elfmeter für uns . Den setzte aber Pütz an den Pfosten. Unser Kapitän hatte am Vortag Geburtstag und beschenkte sich und die Mannschaft mit 6 Toren!
Durch diesen hohen Sieg haben wir auch gegenüber den anderen Spitzenmannschaften im Torverhältnis enorm gut gemacht. Aber Schöneberg kann natürlich nächsten Sonntag im Heimspiel gegen BAK II nachlegen.
Aufstellung: Poßnien; Jonach (63. Brand), C. Weber (46. Schmidt), Pütz, Stöcking, M. Weber, Junker; Wenzel, Kirkitadze , Wohlfahrt (72. Kimpinsky), Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.