Jahrgang 2004 und der Rolf-Baertz-Pokal des Berliner Fussball Verbandes

Nachdem in der letzten Wintersaison 2014/2015 unser Jahrgang 2004, damals noch als 1.E-Jugend spielend, sensationell und gleichsam verdient die Hallenmeisterschaft gewinnen konnte, nahm sie auch am Rolf-Baertz-Pokal des Berliner Fussball Verbandes teil und entscheid es ebenfalls nach zwei Spielrunden für sich. Da der Vorjahressieger Türkiyemspor nachweislich den Wanderpokal „verschludert“ hatte, bekamen wir aus den Händen der zuständigen Spielleiterin des BFV, Frau Rosemarie Neumann, am 5. Dezember diesen Jahres, einen schönen Ersatzpokal und einen riesen Vorrat an Süßigkeiten nachgereicht. Sie bedankte sich zudem mit der Aussage, dass die Mannschaft um das Trainerteam Köhler/Saiti „allen in der letzten Hallensaison fußballerisch viel Freude bereitet hat“. An dieses Vorhaben wollen wir auch dieses Jahr anknüpfen.
Wir danken Fr. Neumann und dem BFV für ihre Mühen und die Auszeichnung.
Am Rolf-Baertz-Pokal des BFV nehmen alle 1.E-Mannschaften eines Vereins teil, deren 1.Herrenmannschaft in der Landesliga spielt.

dav

dav

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.