Sieg der Geduld

Riesenjubel in der 90min als P.Vöstel den hochverdienten Siegtreffer zum 1:2 beim Tabellennachbarn Hansa 07 erzielte.Im vierten ungeschlagenden Spiel der DRITTEN(3 Siege,1 Unentschieden)hintereinander waren wir bei teilweise widrigsten Wetter- und Platzbedingungen das ganze Spiel klar überlegen und erspielten uns fast ein Dutzend Großchancen,die aber nicht verwertet wurden.Hansa war fast nur bei Standardsituationen gefährlich,was an einer großen kämpferischen(wichtig bei solchen Bedingungen)Leistung des gesamten Teams lag.In der 9min hielt uns R.Zimmer mit einem gehaltenen 11m im Spiel.Roman mußte kurzfristig in unser Tor,da unser bisheriger Goalie Ramon Schmeckel mal wieder kurzfristig seine aktive Laufbahn beendete.

In der28min gingen wir durch einen verwandelten Handelfmeter von J.Görs mit 0:1 in Führung.Das 1:1 in der 64min erzielte Hansa mit einem 11m.Nach einem fast 15minütigen Sturmlauf aufs Hansator erlöste uns P.Vöstel mit dem Siegtor fast mit dem Abpfiff als er im Strafraum aus dem Gewühl heraus einschoß.Trotz der 3 Strafstöße war es aber kein zu hartes Spiel,denn gegen Hansa haben wir all die letzten Jahre immer faire und umkämpfte Spiele erlebt.Nun müssen wir am Sonntag zu Hause im Ortsderby gegen SFC nachlegen.

R.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.