Endlich erster Dreier für DRITTE

Mit 4:2 besiegte die DRITTE am Sonntagihren Gegner von Concordia Wilhelmsruh völlig verdient.Mit voller Kapelle(16 Leute)setzten wir unseren Gegner mit enormen Forechecking schon in Ihrer eigenen Hälfte zu,was auch gleich in der 2min zum 1:0 durch M.Kluge nach Eckball aus 3m führte.Das gab uns die nötige Sicherheit weiter spielbestimmend zu agieren und dem Gegner nicht viele wirklich gute Chancen zu kreieren.Das 1:1 passierte auch nur durch einen Lapsus von R.Schmeckel(ansonsten wieder sehr sicher und souverän in seinen Aktionen und eine Stütze der Mannschaft) als er einen Freistoß abklatschen ließ und ein Gegner in der 24min abstaubte.Auch spielerisch zeigten wir uns stark verbessert,was sich beim 2:1 in der 40min durch ein klasse Doppelpaßspiel zwischen M.Klemt und dem Torschützen M.Kluge zeigte.Auch nach der Pause machten wir wieder ein frühes Tor als in der 48min M.Klemt nach kopfballverlängerung von M.Kluge mit einem Heber den TW überlupfte und das 3:1 fiel.CW forderte uns läuferisch aufgrund Ihrer jungen Truppe alles ab,aber fast alle 16 eingesetzten Akteure der Dritten hielten prächtig dagegen.Das 4:1 fiel in der 74min durch einen Schuß vom 16er durch M.Kluge.Danach genossen wir die letzten Minuten noch und ließen in der 90min noch das 4:2 zu nach einem Eckball zu.

Ich hoffe der Sieg gibt uns für die nächsten Spiele noch mehr Selbsvertrauen und Sicherheit um unsere vorhandenen Stärken in den nächsten Spielen noch besser auszuschöpfen.Am Sonntag geht’s zum 2.   die Dritte von SFC Stern 1900,das wird der nächste Gradmesser für die DRITTE.

R.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.