1.Herren Testspiel gegen Köpenicker SC

Berolina Stralau – Köpenicker SC 3 : 1 (1 : 1)
Berlinligisten bezwungen !
Das punktspielfreie Wochenende (Pokalansetzungen) wurde für ein Testspiel gegen den Köpenicker SC genutzt. Während die Köpenicker mit genau 12 Spielern (nur 1 Wechselspieler!) das Spiel bestritten, hatten die Stralauer 17 Mann vor Ort. So bestritten z.B. Tanriver und Brand ihre 1. Spiele in der 1. Mannschaft.

Frühzeitig mussten wir aber einen Rückstand hinnehmen. Schauer spielte einen scharfen Rückpass, Torsteher Walter-Born verursachte einen Eckball und bei der anschließenden Ausführung sah unsere Abwehr einschließlich Torsteher alles andere als gut aus. Doch nur kurze Zeit später bediente Giga Friedrich und der vollendete sicher zum 1:1.
Das Spiel wies danach keine großen Höhepunkte auf. Erst als die Kräfte bei den Köpenickern etwas schwanden, fielen noch 2 Tore für uns. Schmidt bediente wiederum Friedrich, und es gab das 2:1. Danach setzte Friedrich uneigennützig (er hätte auch selber schießen können) Stöcking ein und der netzte locker zum 3:1 ein.
Fazit:
Läuferisch gut – aber spielerisch ist noch viel Luft nach oben!
Aufstellung: Walter-Born(62. Poßnien); Schauer (46. Brand), Pütz, Stöcking, Schmidt; Jonach (34. Rini), Veen (46. C. Weber), M. Weber (62. Tanriver); Kirkitadze (62. H. Lüsch); Wenzel, Friedrich
Tore: 0:1 (3.), 1:1 Friedrich (9.), 2:1 Friedrich (71.), 3:1 Stöcking(79.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.