Neuer Bero-Raum ab 1. November nutzbar!

Liebe Stralauer,
nach dem Herrichten und Umgestalten, wobei wir uns an dieser Stelle nochmals bei den Helfer bedanken wollen, steht euch nach Jahren der räumlichen „Enthaltsamkeit“ ab 1. November der Aufenthaltsbereich des Bero-Raums während der Trainingstage von 16 – 22 Uhr sowie an Heimspielwochenenden zur Verfügung. Weiterlesen

1.Herren mit Heimerfolg

Berolina Stralau – SC Union 06  2:0 /0:0

Einwechsler bringen Sieg !

Ohne Poßnien (verletzt), Stöcking (Urlaub), Rini (2. Mannschaft), Kirkitadze und Jonach in der Anfangsaufstellung wollten die Stralauer das doch letztlich unbefriedigende 2:2 vom letzten Heimspiel vergessen machen. Für diese 5 Spieler rückten Walter-Born, Veen, Niemann, Turtschan und Jonach ins Startaufgebot. Doch leider gelang uns in der 1. Halbzeit so gut wie gar nichts. Einzig Turtschan hatte in der 26. Min. eine gute Torschussmöglichkeit nach Vorarbeit von Wohlfahrt – aber sein Schuss war zu unplatziert. Union spielte lange Zeit den gefälligeren Fußball, hatte sogar leichte Feldvorteile, aber auch sie strahlten selten Torgefahr aus. Weiterlesen

1.Herren verpasst Heimsieg

Berolina Stralau – Stern 1900 II 2 : 2 (1 : 1)

Heimsieg verpasst !

Leider wurde es nichts mit dem angepeilten Heimsieg gegen die 2. Mannschaft des Berlinligisten. Bereits der 1. Angriff führte zum frühen Rückstand. Auf unserer rechten Abwehrseite fanden wir keinen Zugriff auf den schnellen Linksaußen und dessen Eingabe vollendete der gegnerische Torjäger ohne Mühe zum 0:1

Weiterlesen

1.Herren Testspiel gegen Köpenicker SC

Berolina Stralau – Köpenicker SC 3 : 1 (1 : 1)
Berlinligisten bezwungen !
Das punktspielfreie Wochenende (Pokalansetzungen) wurde für ein Testspiel gegen den Köpenicker SC genutzt. Während die Köpenicker mit genau 12 Spielern (nur 1 Wechselspieler!) das Spiel bestritten, hatten die Stralauer 17 Mann vor Ort. So bestritten z.B. Tanriver und Brand ihre 1. Spiele in der 1. Mannschaft. Weiterlesen

Pokalerfolg der 4.Herren

Vierte erreicht dritte Pokalrunde

Ein 1:0 Heimsieg gegen den Berliner SC III befördert die Vierte in die nächste Runde im Pokalwettbewerb der Unteren.

Stralau spielte mit: Köppe – Hildebrandt (46. Schukat), B. Bjeske (77. Hildebrandt), Burmeister – Lau (31. Harazim), Fredrich, Böttcher, Bornemann (70. Smolinski), Jacobsohn (60. Mink) – Labanauskas, Lingott

Tore: 1:0 Labanauskas (86.)

Stralauer des Spiels: Köppe

Berolina begann forsch, ging sofort auf die Gegenspieler und provozierte so Ballverluste. Einzig ein Treffer wollte nicht gelingen. Nach einer viertel Stunde konnten sich die Gäste mehr und mehr befreien und die Partie ausgeglichener gestalten. Mehr als einmal musste Keeper Köppe eingreifen um einen Rückstand zu verhindern. Er leitete auch den späten Siegtreffer mit einem Abschlag ein. Lingott verlängerte, Labanauskas schob flach aus vierzehn Metern ein.

1.Herren feiert Auswärtssieg

Berliner SC II – Berolina Stralau 0 : 3 (0 : 1)

1. Auswärtssieg!

Mit leicht veränderter taktischer Aufstellung bestritt man das Auswärtsspiel bei der Reserve des Berlin-Ligisten. Um die vermutlich nicht so sichere Innenverteidigung des Gegners unter Druck zu setzen, ließ der Trainer mit 2 Spitzen (Friedrich und Wenzel) spielen. Weiterlesen

Vierte kommt einfach nicht in die Gänge

Auch das dritte Heimspiel im Ligabetrieb ging verloren, mit 1:2 gegen den BSC Rehberge III.

Stralau spielte mit: Böhm – Schulz, B. Bjeske (72. S. Bjeske), Schmieglitz – Heinze, Böttcher (76. Lau), Lehmann (46. Jacobsohn), El – Hammoud (58. Hildebrandt), Lingott – Labanauskas, Machleidt (46. Mink)

Weiterlesen

Wochenspiele

Hervorgehoben

Hier werden in Zukunft Heimspiele (Punkt,Pokal)  die in der Woche ausgetragen werden veröffentlicht,durch  die sich gegebenenfalls Änderungen im Trainingsbetrieb einstellen können.