Ernüchterung pur!

Die Stralauer reisten mit der Hoffnung zum Aufstiegsaspiranten, den Favoriten vielleicht ein bischen ärgern zu können. Zumeist hatte man sich gegen Gegner aus der oberen Tabellenhälfte immer steigern können. Doch trotz dessen, dass man fast in bester Besetzung auflaufen konnte, gab es letztendlich eine deftige Klatsche. Weiterlesen

Neues in der Vereinskollektion

In unserer Vereinskollektion findet ihr wieder neue Artikel, wie Polo-Shirt, Kapuzenjacke und Base-Cap. Am kommenden Montag dem 1.6.2015 ab 16 Uhr präsentieren wir euch, anlässlich des Kindertags-Event, wieder unsere Vereinskollektion und ihr könnt die neuen Artikel dort exklusiv und hautnah erleben.

StralauFlyer 26.05.2015

Mit sportlichen Grüßen

Robert Zoch
Fanshop

Vierte siegt im letzten Auswärtsspiel der Saison

Die Reise zum SC Gatow III schloss man mit einem 1:2 ab. Dieses Ergebnis besiegelt den 11. Auswärtssieg der Saison, bei einem Unentschieden und zwei Niederlagen. Ein durchaus achtbares Resultat.

Stralau spielte mit: Böhm – Schulz, B. Bjeske (70. S. Bjeske), Friese – Smolinski (24. Hildebrandt), Wallner, Jacobsohn, Fredrich, Lingott – Labanauskas (57. Josten, 65. Labanauskas), Mink
Tore: 0:1 Mink (15.), 1:2 Jacobsohn (28.), 1:2 (76.)
Stralauer des Spiels: Lingott

Um weiter um die Aufstiegsränge mitzuspielen, war ein Dreier in Gatow für die Mannen von Coach Beeskow unerlässlich. Man traf auf einen Gegner für den es um nichts mehr ging und der befreit aufspielen konnte. Die Zuschauer sahen ein munteres Spiel und wären die Gatower Offensivkräfte kaltschnäuziger gewesen, hätten sie auch eine Führung der Gastgeber erlebt. Aber hätte, wäre, wenn und aber so war es einmal mehr Stossstürmer Mink der für die Berolina traf. Sein 23. Treffer in dieser Spielzeit. Lingotts zweite Vorlage in diesem Spiel nutzte dann Jacobsohn um die Führung auszubauen. Stralaus zweite Spitze Labanauskas litt an diesem Tag unter Ladehemmung sonst wäre die Begegnung früher entschieden gewesen. So blieb bis zum Ende ein gewisses Maß an Spannung erhalten.

Verstärkung für unsere 40er gesucht!

Verstärkung für unsere 40er gesucht!

Wir suchen „junggebliebene“ Spieler der Altersklasse AK-40 für unsere Kleinfeldmannschaft. Geboten wird eine Top Sportanlage mit zwei Kunstrasenplätzen und einem Rasenplatz und ein familiäres Umfeld. Training ist immer Mittwochs von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Laskersportplatz, nahe dem Ostkreuz. Wer Interesse hat kommt einfach vorbei und macht mit. Bei Fragen könnt ihr uns auch gern über Facebook oder telefonisch über unsere Geschäftsstelle kontaktieren.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand
FSV Berolina Stralau 1901e.V.

1000,-€ zu gewinnen

Liebe Mitglieder, Freunde und Fans

bei der ING Diba gibt es aktuell die Möglichkeit durch eine Abstimmung 1000€ für unseren Verein zu sichern. Noch bis zum 30. Juni 2015 um 12 Uhr kann man im Internet abstimmen und wenn wir erfolgreich sind, spendet die Diba 1000€ an unseren Verein. Dazu müssen wir in unserer Kategorie unter die 200 meistgewählten Vereine kommen. Weiterlesen

Vierte erfolgreich

Am Sonntagnachmittag gelang ein wichtiger 1:2 Auswärtssieg beim Tabellenfünften SG Rotation Prenzlauer Berg III.

Stralau spielte mit: Köppe – Schulz, B. Bjeske, Bornemann – Machleidt (88. Lau), Wallner, Nguyen (79. S. Bjeske), Jacobsohn, Fredrich – Lingott (74. Wohlfahrt), Mink
Tore: 0:1 Machleidt (14.), 0:2 Lingott (59.), 1:2 FE (77.)
Stralauer des Spiels: Bornemann Weiterlesen