Winter begräbt fast alle Hoffnungen der DRITTEN!

Natürlich ist nicht die Jahreszeit Winteran der 0:1 Niederlage im Spitzenspiel beim SFC Schuld sondern unser altbekannter“Schiedsrichter“ A.Winter.Natürlich sollte man froh sein das mal ein Unparteiischer zum Spiel kommt,aber was dieser Mann sich in diesem Spiel an parteilichen Entscheidungen für den SFC erlaubte ist eine bodenlose Frechheit.Das Tor fiel aus einer 5m weiten Abseitsstellung,fast jeder Körperkontakt unsererseits wurde als Foul geandet,wobei der SFC sich auch die klarsten Fouls erlauben durfte und jede erregte Bemerkung unsererseits wurde mit gelben Karten und stundenlangen Erläuterungen das er der einzige auf dem Platz ist der jede Situation richtig erkennt.Durch seinen Dauerduselzustand scheint er das wohl wirklich zu glauben.Da er mit Karten und Runterstellungen so beschäftigt war ,konnte er wohl bis heute noch keinen Spielbericht fertigen(denn nach dem Spiel gesellte er sich mit einem oder mehr Bier in die den geschenkten Sieg feiernden SFCer vor dem Casino) oder er weiß nicht mehr wie das Spiel gelaufen ist!Ich werde jetzt aufhören dem Referee noch mehr Aufmerksamkeit zu schänken,sonst müßte ich noch drei Stunden schreiben.

Zum Spiel nur so viel:Beide Mannschaften wußten um die Bedeutung des Spiels,SFC als 1.er könnte den Abstand zu uns als Verfolger ausbauen,bei einem Sieg unsererseits wären wir dran gewesen.Bero spielte wesentlich disziplinierter und aufmerksamer als in den letzten Partien und besonders defensiv standen wir gut.Es war ein Spiel zweier gleichstarken Teams die sehr abwartend agierten und viel mit langen Bällen arbeitete,wohlwissend das jeder Fehler bestraft werden könnte.Viele Torchancen wurden so nicht kreiert und wenn standen noch zwei gute Torhüter an der richtigen Stelle.Beide Teams agierten trotz der Bedeutung des Spiels immer im fairen Rahmen,aber wie gesagt die Unruhe brachte der „Referee“ ins Spiel.Nur durch ein geschenktes Tor gab es wohl einen Sieger,und wir müssen jetzt noch alles gewinnen und die Anderen(bis Platz 8 sind noch Aufstiegschancen)müssen Punkte lassen um noch auf die Aufstiegsränge zu klettern.

Dann fangen wir am Sonntag bei Stern 1900 an!

R.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.