Auswärtssieg auf Acker

Am Sonntag gastierte die DRITTEzum Rückspiel bei Westend.Wollte uns Westend schocken in dem sie das Spiel auf einem „Rasenplatz“ ansetzte;aber das gelang Ihnen nicht.Mit 4:1 gingen wir als verdienter Sieger vom Platz.Auf tiefem und mit Maulwurfhügeln übersääten Platz war ein geflegtes Flachpaßspiel nicht möglich.So mußten wir sehr oft unsere schnellen Flügelspieler in die Spur schicken.Das machte dem Gegner auch große Schwierigkeiten,denn in der 6min konnten sie Siccora nur mit Foul im Strafraum stoppen.Den fälligen Strafstoß verwandelte D.Schiebel sicher zum 0:1.In der 14min startete Siccora wieder einen langen Sprint und konnte gekonnt zum 0:2 abschließen.Das 0:3 fiel dann schon in der 16min durch einen Schuß aus 16m von M.Klemt.Obwohl der tiefe Boden viel Kraft verlangte,kontrollierten wir das Spiel Dank einer wie schon oft starken Abwehr um den überragenden M.Jacob.Das Gegentor für Westend endstand auch nur durch einen vermeidbaren Fehler des ansonsten aber auch starken S.Kaluza in der 24min.

Auch in der 2.Halbzeit ließen wir nicht viel zu und taten auf dem holprigen Platz nur das Nötigste.Der Gegner fand auch weiterhin keine Mittel unser Tor ernsthaft zu belagern.So kam es in der 90min noch zu einem Handelfmeter im Westendstrafraum,den M.Dittrich zum 1:4 Endstand versenkte.Mit diesem Sieg stehen wir das erste Mal in dieser Saison auf dem 1.Platz.Gratulation an die Mannschaft!Jetzt haben wir es selbst in der Hand ,was wir draus machen.

Also,Jungs immer schön trainieren(das 1Mal!)und bei den Spielen vollste Konzentration und öftere Anwesenheit.

R.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.