Hoher Sieg bei Nordost

Die DRITTE konnte auch bei Nordostin Marzahn ihre Siegesserie fortsetzen.In einem überlegenen Spiel unsererseits siegten wir 8:2 bei Nordost.Wir waren zwar nur 12 Mann vor Ort(Urlaub,Verletzung,Familienfeiern etc.) und Julien Wildau kam zu seinem ersten Punktspiel für Bero im Tor,das er sehr gut absolvierte.

Von Anfang an waren wir gut im Spiel und ließen dem Gegner nicht viel Raum so das sich ein einseitiges Spiel entwickelte,dazu kam das M.Dittrich den gefährlichsten Nordoster(Brodda) nicht ins Spiel kommen ließ.In der ersten Hälfte fielen die Tore für uns im 10min Takt.0:1   10min D.Schust    0:2  20min  D.Schust   0:3   30min  M.Nürnberg   0:4   42min   D.Schust.  Damit gings in die Pause.Nach der Pause kam K.Thomas für D.Schust. 0:5  47min  Eigentor nach scharfer Eingabe von Siccora   1:5  57min  Eigentor Wehle  1:6  67min  M.Dittrich    1:7   69min   K.Thomas    2:7  70min   Klemt vertändelt Ball im eigenen  5er   2:8   87min   K.Thomas. Dank Ihres guten Keepers blieb das Ergebnis noch einstellig Am Sonntag wird es dann aber auf dem Lasker wesentlich schwerer dann erwarten wir Lübars.Wer die Tabelle lesen kann,weiß wie wichtig 3Punkte wären!

R.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.