Einschießen fürs Pokalhalbfinale!

Am Sonntag siegte die DRITTE beimBSC Marzahn mit 7:1 und zeigte nach der letztsonntäglichen Enttäuschung wieder Ihr besseres Gesicht.Da wir mit dem Auftieg wohl nichts mehr zu tun haben nutzten wir das Punktspiel beim Tabellenletzten zum Einspielen und Selbstbewußtseinauftanken vor der wesentlich schwereren Aufgabe mit dem Halbfinale im Pokal bei Wacker Lankwitz am Mi. 9.4.14 um 19.15 Uhr in der Gallwitzallee.

Das Spiel bei Marzahn war von Anfang an in unserer Hand und der Gegner kam nur selten gefährlich vor unser Tor.Obwohl wir keinen etatmäßigen Stürmer aufboten entwickelten wir durch unser verstärktes Mittelfeld und einen falschen „Neuner“ einen enormen Druck und hatten sehr viele hochkarätige Torchancen die aber leider nicht immer konsequent zu Ende gebracht wurden.Das ist aber der einzige kleine Kritikpunkt(und das von mir),ansonsten hat es wohl allen Spaß gemacht,doch jetzt mein Fingerzeig am Mittwoch müssen wir 110 % geben um in Lankwitz zu bestehen um vielleicht mal Beros Farben in einem Pokalfinale zu zeigen.

Die Tore schossen 3X Lange-2X „Jerome“Brose und je 1 Siccora und Wehle.

Also bis Mittwoch!     R.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.