FSV Fortuna Pankow – FSV Berolina Stralau 2:2 (2:1)

Forchheimer Straße, 21. Oktober 2012 – Der FSV Berolina Stralau beendet seinen Auswärtsfluch und holt den 1. Punkt auf fremden Platz. Bei den Fortunen aus Pankow drehen die Stralauer einen frühen 2:0 Rückstand und verpassen trotz bester Möglichkeiten und spielerischer Dominanz den Sieg. Nach dem 2:2 (2:1) beim FSV Fortuna Pankow rutschen die Heimischen vorübergehend wieder in die Abstiegsränge. Am kommenden Wochenende gastiert der Tabellen 10., der 1. FC Wacker 21 Lankwitz, auf dem Lasker.

Weiterlesen

Bankverbindungen ab 1. Januar 2013

Achtung! Bitte beachtet, dass ab dem 1. Januar 2013 nur noch die Konten der DKB (Deutsche Kreditbank AG) als Bankverbindungen zur Verfügung stehen. Die Sparkassen-Konten werden aufgelöst.
Weiterhin gilt, dass der Herren- und Nachwuchsbereich getrennt geführt werden.

Wir weisen darauf hin das bis zum 31.01.2013 die Möglichkeit auf Beitragsrabatt besteht.

Jugend 54,-€ Halbjahr;                 Komplett 2013     108,-€

Herrenbereich 66,-€ Halbjahr;      Komplett  2013   132,-€

Kontoverbindung auf Anfrage
Geschäftsstelle: 29664284
Herrenabteilung: Dirk Kramp  2913180
Jugendabteilung: Arco Lehmann:  01729324195

FSV Berolina Stralau – 1. FC Schöneberg 2:2 (2:1)

Persiustraße, 9. Oktober 2012 – Der FSV Berolina Stralau erkämpft in einem abwechslungsreichen Match mit vielen Torchancen ein 2:2 (2:1) gegen den 1. FC Schöneberg. Die gefährlicheren Stralauer verbleiben damit weiter im unteren Tabellendrittel. Am kommenden Spieltag – nach dem Pokal Wochenende – treffen die auswärts noch punktelosen Rot-Weißen auf den FSV Fortuna Pankow.

Weiterlesen

Bero verliert auch 4tes Auswärtspiel in Folge

Fennpfuhlweg, 30. September 2012 – Der FSV Berolina Stralau verliert beim Tabellennachzügler Wartenberger SV mit 2:0 (2:0). Während die Wartenberger ihren ersten Saisonsieg feiern, stecken die Stralauer nach der neuerlichen Auswärtsniederlage weiter im unteren Tabellendrittel fest. Am kommenden Wochenende gastiert der seit 3 Spielen unbesiegte 1. FC Schöneberg auf dem Lasker.

Weiterlesen