3. Herren Sieg in Hellersdorf

Mit einem nie gefährdeten 5:0 Sieg im Gepäck fuhr die DRITTE am späten Sonntagnachmittag aus Hellersdorf nach Hause.
Von Anfang an konnten wir dem Gegner unser immer besser werdendes Kombinationsspiel aufzwingen und durch den enormen Laufaufwand fast aller Spieler kam der Gegner nicht sehr oft zu Torchancen(2 mal klasse von Eik gehalten).
Das 1:0 fiel dann in der 9min als M.Weland eine scharfe Eingabe von rechts spielte und ein Hellersdorfer ins eigene Tor vollendete.
Das 2:0 in der 41min war ein Tor des Monats als M.Weland einen abgewehrten Ball volley aus 25m mit geschätzten 200km/h ins rechte Eck schoß.
Das 3:0 in der70min schoß wieder M.Weland als er in Riberymanier von außen den Ball in die Strafraummitte führte und scharf und flach ins linke Eck schoß.
Das 4:0 war wieder ein Eigentor(Kopfball ins Eck)nach scharfer Flanke von R.Laval
Das 5:0 fiel dann in der 90min durch S.Moritz als er einen Freistoß von M.Weland über die Linie beförderte.
Am Gründonnerstag ist kein Training und am Mittwoch den 11:4. ist das Nachholespiel gegen Hermsdorf.Treff ist 18.45 Uhr auf dem Lasker.Dann holen wir die nächsten 3 Punkte!Oder?

Allen Mitgliedern und Angehörigen von BERO wünscht die DRITTE ein frohes Osterfest.

R.L.