3. Herren Torflaute bei der Dritten

Am Sonntag verlor die Dritte bei Sparta völlig verdient mit 5:0.Zur Zeit ist bei uns der Wurm drin,wir spielen zwar verhältnismäßig gut mit aber durch viele leichte individuelle Fehler bringen wir uns immer wieder selbst in Gefahr und fangen schnell die Gegentore.Eigentlich wollten wir durch frühes Stören den Gegner am Spiel hindern ,aber wenn nur 2-3 Spieler mitmachen geht das nicht auf und wir sehen bei spielstarken Gegnern alt aus.Auch unsere 3-4 guten Torchancen in der 1.Halbzeit konnten wir nicht am guten Spartatorhüter vorbeibringen.Nach dem 3:0 kurz vorm Pausenpfiff war dann völlig die Luft raus.Auch kämpferisch war bei vielen nicht mehr viel zusehen.
Nur Frank(Igel)Sven Wendav und nach der Pause M.Kluge gaben Ihr Bestes.Auch Eik in seinem ersten Spiel im Tor war machtlos an den Toren.

Aber es gibt noch was schöneres außer Fußball,denn in der vergangenen Woche wurde unser Mario Wendav glücklicher Vater einer gesunden Laila Marie.
Dazu Herzlichen Glückwunsch Mario und werde schnell wieder Gesund.

R.L.