3. Herren Dritte siegt JwD

Mit 2:1 siegte die Dritte am Sonntag bei TSV Rudow nicht ganz unverdient.Das Spiel fand am Ende der Stadt fast in Schönefeld statt,trotzdem fanden alle Spieler den Sportplatz.
Da Norman als Feldspieler gebraucht wurde(starke Partie)mußte Ich mal wieder in den Kasten,deshalb heute nicht so detailierte Angaben zum Spiel.
In der 1.Halbzeit begann der Gegner mit viel Laufarbeit und schnellem Kombinationsspiel aber Dank unserer bärenstarken Defensive verpufften Ihre Angriffe ohne große Gefahr und nach 30min ließen Sie nach und wir kamen besser ins Spiel und Ronny,Erbse und Krampi hatten einige Chancen die knapp oder am Pfosten und Latte vergeben wurden.
In der 2.Halbzeit versuchte der Gegner es bei Rückenwind mit Fernschüssen die fast alle nicht trafen,bis auf das 1:0 aus 18m ins rechte untere Eck.
Danach dachte der Gegner das wird schon reichen,aber wir fanden immer besser ins Spiel und erzielten nach guten Spielzügen noch 2 Tore durch Tobi Kramp.
Leider zog sich Tobi kurz vor Schluß ohne gegnerische Einwirkung noch eine schwere Knieverletzung zu.Gute Besserung und alles Gute!

Nach wie vor noch mal ein Hilferuf:Der Alte kann bald nicht mehr(muß auch nicht sein) wir brauchen für die neue Saison einen Torwächter der auch einmal die Woche beim Training dabei ist und auch bei den Spielen!!!

R.L.