3. Herren Sieg nach langer Geduld

Beim Friedrichshagener SV siegte die DRITTE mit 2:0.Obwohl wieder nur 11Mann(Samstag 11.00 Uhr???)boten wir bis auf die ersten Minuten(Findungsphase)vor allem Defensiv eine starke Leistung was sich auch im 2. zu Null Spiel in Folge wiederspiegelt.Der Gegner versuchte uns in unserer Hälfte unter Druck zusetzen,aber mit Ihren Chancen gingen sie sehr fahrlässig und unkonzentriert um oder sie wurden eine Beute von Paul Reck.Wir konnten uns aber bald auf die einfache Spielweise des Gegners einstellen und hielten gut mit.
In der 60.min bekam der Gegner einen Handelfmeter den aber unser Paul gut parierte.Das gab uns noch mehr Selbstvertrauen und wir wollten jetzt den Sieg..In der 80.min habe ich zu Ronny gesagt das wir jetzt mal ein Tor machen müßten,was er in der 82min mit einem schönen Schuß unter die Latte dann auch machte.Jetzt war der Gegner gebrochen und in der 85min schoß Ronny nach einem schönen Paß des unermüdlich ackernden Freddy das 2:0
Danke an Harry und Björn aus der Vierten.

R.L.