3. Herren Reck rettet Punkt der DRITTEN

Im Punktspiel der Dritten gegen Hürtürkel kamen wir zu einem glücklichen 0:0.Wieder mal fielen am Spieltag wegen Krankheit und „Alk“ 2Mann aus,so das wir nur 11Mann hatten.Zwar füllt sich die Mannschaftskasse durch diesen Ausfall ständig ,aber mir wäre mal ein vollzähliger Kader zum Spiel lieber.Das Gute am Spiel war das wir mal wieder zu Null spielten,was wir zu einem großen Teil der starken Leistung von Paul Reck im Tor und der fahrlässigen Chancen auswertung der Gäste zu verdanken haben.Wir bekamen fast das ganze Spiel die spielstarken Gäste(sensationell der 10er)nicht richtig zufassen aber unser Einsatz stimmte.Das Mittelfeld gehörte fast ausschließlich den Gästen,so mußten wir mit langen Bällen auf den schnellen Karl nach vorne spielen,wobei wir zum Anfang drei hochkarätige Chancen hatten (Laval) die der Torwart, und knapp daneben, vereitelte.Trotz des 0:0 war es ein interessantes und faires Spiel von beiden Seiten,das nur einen besseren Schieri verdient hätte.

R.L.