Vierte:erster Auswärtssieg

Den ersten Dreier auf fremden Platz errang man mit einem 1:3 Sieg beim Frohnauer SC III.
Stralau spielte mit:Köppe – Heinrich, Pleske, B. Bjeske(61. S. Bjeske) – Engling, Beeskow, Dienelt, A. Herrich, Jacobsohn – R. Herrich, Wohlfahrt
Tore: 0:1 R.Herrich (26.), 1:1 (29.), 1:2 und 1:3 R.Herrich (43. und 87.)
B.V.: Heinrich verschießt FE (75.), rote Karte für Frohnauer Spieler (74.)
Stralauer des Spiels:R. Herrich

Den Gastgebern gehörte die Anfangsphase mit zwei klaren Chancen, Keeper Köppe und der Pfosten verhinderten einen Stralauer Rückstand. Danach war es ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Frohnau fehlte die letzte Konsequenz im Abschluß, man verließ sich zu sehr auf Einzelaktionen und Dribblings- zu leicht ausrechenbar für den Stralauer Deckungsverbund.Den Unterschied machte der glänzend aufgelegte R. Herrich mit drei Kontertoren.