Vierte Debakel im Derby

Ein Rabenschwarzer Tag für die Vierte Herren,am Samstag zu früher Stunde verlor man das Platzderby gegen Victoria 3.Herren 0:4(0:1)!!!

Bero spielte mit:Reck,-Pleske,Heinrich,A.Herrich,-Böttcher(80.Schmidtsdorff),

Beeskow,Spangenberg,M.Jacobsohn(65.Heidenreich),-Dienelt(70.S.Bjeske),R.Herrich,Baldi

Stralauer des
Spiels:-keiner- alle Note6

Tore:0:1(10.),0:2(55.),0:3(70.)0:4(75.)

B.V.:Gelb-Rote Karte R.Herrich(87.)

Bero nahm sich viel vor für dieses Platzderby,da man 4 Wochen zuvor etwas unglücklich das Hinspiel 1:2 verlor.Bis auf die letzten 20min der 1.Halbzeit wo man Ball und Gegner laufen liess,-die dadurch resultierenden Chancen vereitelte jedoch der starke gegnerische Torhüter,bot man von der Nummer 1 bis zur 14 ,eine durchweg schlechte Mannschaftsleistung,die Abwehr zu unstabil,das Mittelfeld zu laufarm und Ideenlos,und der Sturm ohne  Durschlagskraft.Victoria nutzte die Chancen eiskalt und ging als verdienter Sieger vom Platz.Als Fazit bleibt nur zu sagen das man darauf hoffen muß,Victoria auch wieder nächstes Jahr in der Staffel zu haben,um sich zu rehalibitieren,wenn nicht wird hoffentlich die 3.Herren dieses für uns tun, oder Rainer?
Na dann sollten wir uns auf die nächsten 2 Heimspiele am Freitag gegen den 2.Teutonia und nächsten Do gegen SSV Köpenick-Oberspree konzentrieren um zumindest die Saison nicht ganz abhaken zu müssen!