3. Herren Notzehn schlägt sich tapfer

Mit 4:0 verlor die Dritte bei Westend.Das Ergebnis ist den Umständen eigentlich ganz ordentlich und ich möchte den Anwesenden noch mal für ihren Einsatz danken.
Zum Spiel nur soviel,der Gegner tat sich gegen 10 mann(nach der Halbzeit nur 9) sehr schwer und wir hatten doch einige Chancen erarbeitet.
Kurz zu den“ Umständen“.
Am Do. waren wir nach kurzfristigen Absagen(5) und 2Langzeitverletzten nur noch 8 Spieler der Dritten.Ich mußte mal wieder tagelang nach Spielern suchen die der Dritten aushelfen könnten.
Dank Paul Reck,A. Herrich aus der Vierten und dem Rekonvaleszenten Rene Gieltowski hätten wir am So. mit 11 mann antreten können,aber Martin hat nach langer Disconacht lieber den Morgen im Bett verbracht(versetzt!!!).
Also mit 10 Mann begonnen und in der 2.Halbzeit (50.min)brach Rene`s Verletzung wieder auf und mit 9 Mann hat man keine Chance noch was zu reißen.
Den Rest der Saison können wir nun ohne Druck zu Ende spielen und uns einspielen,da BSV 4 zurückgezogen hat und es keinen Absteiger mehr gibt!!.

R.L.