Ziele und Prognosen für die Saison 2010/2011

Nachdem im letzten Jahr so ziemlich jedes Ziel erreicht wurde, hängen in dieser Saison natürlich die Trauben des Erfolgs recht hoch.
Mit Stolz können wir sagen, dass wir es geschafft haben, in jedem Jahrgang mindestens wieder eine Mannschaft melden zu können. Die A-Jugend ist zurück und somit wird die Lücke zum Herrenbereich wieder geschlossen und im Zuge der Frauen WM beginnen wir eine Mädchenmannschaft aufzubauen.
In dieser Saison ist vor allem wieder das große Ziel, die Entwicklung der einzelnen Spieler voran zu bringen. Dazu werden die Trainer halbjährlich Leistungstest durchführen, um zu schauen wo es Defizite im technischen Bereich gibt, um daran dann gezielt arbeiten zu können. Vom Jahrgang 1996-1999 haben wir es geschafft einige Stützpunktspieler für Berlin herauszubringen. Des Weiteren starten wir eine Qualifizierungs-Offensive der Trainer, in dem sich sage und schreibe 12 Trainer für einen Trainer-Grundlehrgang angemeldet haben.
Die Einrichtung einer Hausaufgabenhilfe ist eine weitere Bereicherung für unseren Verein. Spieler können vor ihrem Training unter Betreuung zweier Vereinspersonen ihre Hausaufgaben erledigen und danach sich schon sportlich betätigen. Eine Entlastung für Eltern und Kind, die nunmehr nicht zum Training hetzen müssen, sondern entspannt alles Schulische auf dem Platz erledigen können.
Besonders im E-G-Bereich sollten die nun folgenden Prognosen nicht als Ziel genommen, sondern vorwiegend auf die Entwicklung der Spieler geachtet werden. Spiele zu gewinnen mit Kick and Rush ist nicht die Vereinsphilosophie von Berolina Stralau, sondern Aufbau einer Spielkultur heißt das Zauberwort. Soll heißen, Spiele die knapp verloren werden, aber vor allem spielerisch überzeugend waren, sind mehr wert, als das oben beschriebene Kick and Rush- Prinzip.
Der Verein wünscht allen Beteiligten (Trainer, Spieler, Eltern etc.) eine erfolgreiche Saison, indem mit Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und hoffentlich gesunden Ehrgeiz geglänzt wird, um alle gesteckten Ziele erreich zu können.

Die einzelnen Ziele und Prognosen für die Teams:

1.A Kreisliga
Ziel: Raus aus der Kreisliga ist das Motto. Nachdem Rückzug der 1.A zur letzten Saison, müssen wir wieder von ganz unten beginnen. In der Hinrunde muss man unter die ersten 8 kommen, um sich für die Meisterrunde zu qualifizieren. Danach gibt es eine Meisterrunde, in dem die besten Vier der Liga aufsteigen. Keine so einfache Sache, die Mannschaft ist aber bereit sich dieser Herausforderung zu stellen.
Prognose: Qualifikation zur Meisterrunde wird gemeistert, danach entscheiden das Losglück und die Verfassung der Mannschaft über den Saisonausgang. Bleibt die Mannschaft von Verletzungen verschont, steigt sie auf.

1.B Bezirksliga
Ziel: Klassenerhalt und sonst nicht. Der Kader ist recht klein und die Staffel mit fünf zweiten Mannschaften (Empor, Rudow, Neukölln, Lichtenrade, Staaken) der absolute Hammer. Die Abwehr ist vom Vorjahr gut eingespielt und kennt sich noch aus vergangenen Landesliga-Tagen (95-Jahrgang).
Prognose: Wir halten die Klasse (Platz 9-10), aber müssen von Verletzungen verschont bleiben.

1.C Bezirksliga
Ziel: Langfristig müssen wir hier die Landesliga anstreben. Das Trainerduo verfügt über einen 23 Mann Kader, der besonders in der D-Jugend für Furore sorgte. Manko wird die Physis der Spieler sein und die Umstellung auf Großfeld.
Prognose: Ein Platz unter die ersten Fünf wird erreicht, auch wenn der Saisonstart holprig verlaufen wird.

1.D Landesliga
Ziel: Klassenerhalt. Viele Mannschaften sind uns aus der Vorsaison bekannt, was einen Vorteil darstellen könnte. Positiv sind die Neuzugänge im Team, hoffentlich sind sie aber Zuverlässiger als ihre Vorgänger
Prognose: Nach einem erfolgreichen letzten Jahr, müssen nun die Brötchen wieder kleiner gebacken werden. Aber sollte der Trainer Disziplin und Zuverlässigkeit der Mannschaft vermitteln, dann wird Platz 7-9 erreicht.

2.D Bezirksklasse
Ziel: Klassenerhalt. Wir wollen uns in der Liga erst einmal etablieren und haben in der letzten Saison am vorletzten Spieltag gerade so die Klasse gehalten. Die Mannschaft kommt aus der Leistungsstaffel und hat auch das Potential dazu.
Prognose: Platz 6-8 und mit Tendenz nach oben. Mannschaft und Trainer sind ehrgeizig sich höhere Ziele zu stecken, aber von Seiten des Vereins soll nicht unnötig Druck aufgebaut werden.

3.D Kreisklasse Staffel 3
Ziel: Spieler an die 2.D heranführen und vor allem im Spielerischen sich verbessern. Wichtig ist es, dass die Mannschaft nicht wie im letzten Jahr die Vorrunde völlig verschläft.
Prognose: Ein Platz zwischen 4 und 5 sollte schon angestrebt und verwirklicht werden.

1.E Leistungsklasse
Ziel: Platz 6. Ein sehr hoch gestecktes Ziel, aber für die Weiterentwicklung des Teams enorm wichtig. Im letzten Jahr erntete man viel Lob von Seiten des Gegners, verlor aber immer aufgrund der mangelnden Chancenverwertung. Nun hat man einen Knipser dazu bekommen und kann hoffentlich dieses hohe Ziel erreichen.
Prognose: Platz 6-8, da besonders Mannschaften wie Union sich kadermäßig anders präsentieren werden.

2.E Leistungsklasse
Ziel: Platz 1-3. Diese Mannschaft hat in den letzten Jahren im F-Jugend-Bereich jede Staffel gewonnen und sich in der „Spitze“ etabliert. Nun müssen sie in der Leistungsklasse ihr Können zeigen und vorne angreifen.
Prognose: Platz 3, weil die ersten Niederlagen kommen werden und keiner weiß wie unsere erfolgsverwöhnte Truppe damit umgehen wird.

3.E Kreisklasse B
Ziel: Den Anschluss an die 1.E wieder finden. Alle Spieler müssen das Ziel haben, in der 1.E spielen zu wollen.
Prognose: Platz 4-5, hängt stark von der Zuverlässigkeit und vom Willen der Spieler ab.

4.E Kreisklasse C
Ziel: Weiterhin so viele Spieler an die 2.E heranführen. Die Zusammenarbeit funktioniert bestens.
Prognose: Platz 6-7, da die Staffel unheimlich hart ist, aber bisher war die Mannschaft immer für eine Überraschung gut.

1.F Staffel 3
Ziel: Die positive Entwicklungslinie bei behalten, den Kader endlich festigen und Unzuverlässige aussortieren.
Prognose: In dieser kleinen Staffel schwer zu bestimmen, einige Erfolge werden schon drin sein.

2.F Staffel 6
Ziel: Den Stammkader festigen und versuchen eine 4.F als Unterbau zu installieren.
Prognose: Gleich viele Siege und wie Niederlagen

3.F Staffel 4
Ziel: Den Kindern viel Spaß zu vermitteln und vor allem bei dieser harten Staffel, Niederlagen nicht zu ernst nehmen.
Prognose: Am Anfang wird es heftige Niederlagen geben.

1.G Staffel 2
Ziel: Der nächste starke Jahrgang, der für Aufsehen in Berlin Sorgen wird. Bitte nicht zu fußballspezifisch trainieren und besonders in diesem Alter noch viel spaß vermitteln.
Prognose: Die Gegner werden Probleme mit unserer Mannschaft haben.

2.G
Ziel: Aufbau und Sammeln vieler kleiner Spieler. Viel koordinativ arbeiten und Bewegungsfreude vermitteln.

Mädchen
Ziel: Aufbau einer Mädchenmannschaft, die irgendwann am Spielbetrieb teilnehmen kann.
Prognose: 2019 Weltmeiste