3. Herren Knapper Sieg der Dritten

Im 2.Spiel der Saison gewann die Dritte gegen Friedrichshagen 3 mit 2:1.Von Anfang an setzte uns der Gegner unter Druck und wir konnten zuerst nur reagieren und unsere neuformierte Abwehr mußte sich erst finden.Deshalb fiel auch schon in der 5min das 0:1 als der Gegner sich über unsere linke Seite bis zur Grundlinie durchspielte und den Paß in den Rücken unserer Abwehr zum 0:1 vollendete.Danach wurde das Spiel etwas ausgeglichener und wir hielten schon gut mit,was in der 22min zum Ausgleich zum 1:1 durch Brettschneider nach einigen Versuchen im Strafraum aus 5m führte.So ging es in die Pause die Bero wohl besser nutzte um sich auf die 2.Halbzeit einzustellen,denn in der 47min erziehlten wir nach einem schönen Angriff über die rechte Seite über Laki,Kluge und Laval das 2:1 durch Laval.Das schockte den Gegner erst mal und wir hatten noch einige Chancen die leider nicht zu weiteren Toren führte.Die letzte 20min mußten wir uns noch einem großen Druck des Gegners erwähren der unbedingt den Ausgleich erziehlen wollte,aber sich im Vergeben Ihrer Chancen zu unserem Glück selbst überbot.
Wir hatten dadurch einige Konterchancen die wir aber (noch) nicht erfolgreich zu Ende spielten.
Am sonntag im Pokal wird der Gegner(Neukölln/Rudow 3)wesentlich stärker sein und wir werden noch stärker gegenhalten müßen um eine Runde weiter zu kommen.

R.L.