heimsieg der 4 herren

am vergangem freitag gewann man 3-2 gegen oberspree.

stralau spielte mit: köppe – heinrich, engling, wendav – schmitdtsdorf (70 min. pleske), besskow, matthias (52 min. köhler m.), machleid, jacobsohn – mink, herrich.

in einer eingentlich von den chancen her gesehen guten halbzeit ging leider der gast in führung 20 min.
nach ca. 28 min. konnte mink das spiel wieder ausgleichen. eigentlich hätten wir noch weitere tore erziehlen müssen und schon vor der halbzeit den sack  zu machen müssen.  zum leid aller ging kurz vor der halbzeit der gast wieder in führung.
im zweiten abschnitt dann lief es besser und man konnte die chancen nutzen.
einen naja zweifelhaften elfmeter verwandelte jacobsohn zum 2-2 ausgleich.

nach dem 2-2 war oberspree wohl mit den kräften am ende und konnte sich oft nur mit fouls behelfen. nach gelb/rot für den gast  hatten wir dann noch mehr vom spiel und erziehlten den 3-2 siegtreffer durch mink.

lobend erwähnen möchte ich christian engling der in der verteidigung und dann auch später im mittelfeld ein sehr starkes spiel machte. ansonsten natürlich ne zweite starke hälfte vom gesamten team.
danke ist noch zu sagen an matthias und an mario wendav die bei uns aus personellen engpässen ihren mann standen. ronny und rainer auch euch sei natürlich gedankt die zusammenarbeit klappt gut.

nachtrag:

sorry max k. auch dir sei noch gedankt das du so kurzfristig am freitag bei uns in der 4. herren eingsprungen bist. danke

gruß köppi