Auswärtspleite der Vierten

Beim Friedenauer TSC III unterlag man klar mit 1:4.

Stralau spielte mit: Machleidt – Lehmann, B. Bjeske, Pleske – Engling, Beeskow, Dienelt, Schmidtsdorff, Mink – Köhler, R. Herrich

Tore: 1: 0 (18.), 1:1 Beeskow (22.), 2:1 (26.), 3:1 (30.), 4:1 (39.)

B. V.: Engling verschießt FE (34.), Dienelt verschießt FE (66.)

Die Gastgeber bestimmten von Beginn an das Geschehen und waren den Stralauern in Punkto Laufbereitschaft und Spielwitz die kompletten 90 Minuten überlegen. Da man selbst klarste Möglichkeiten nicht verwerten konnte ging man als verdienter Verlierer vom Platz.