Vierte siegt im Derby

Mit 2:0 entschied Stralau auch das zweite Platzderby gegen Victoria Friedrichshain III in dieser Spielzeit für sich.

Stralau spielte mit: Köppe – B. Bjeske, Engling, Mollenschott(58. A. Herrich) – Böttcher, Beeskow, M. Jacobsohn, Schmidtsdorff(65. Kramp), Mink – Köhler, R. Herrich

Tore: 1:0 und 2:0 R. Herrich(8. und 81.)
B. V.: R. Herrich verschießt Foulelfmeter

Es war kein Spiel für Feinschmecker, in englischem Stil wurde der Ball meist hoch und lang über das Spielfeld gedroschen. Selten waren gelungene Kombinationen oder Ballstafetten zu sehen. Am Ende war es ein glücklicher Sieg, da Stralau zu viele gute Chancen ungenutzt ließ und Victoria noch zweimal Aluminium traf.