3. Herren Ungefährdeter Sieg der Dritten

Am Sonntag siegte die Dritte beim SFC 4 mit 4:1.Obwohl wir stark ersatzgeschwächt (Sa. und unsere Verkäufer)antreten mußten,danke an Heini und Alan,hatten wir keine großen Schwierigkeiten mit unserem Gegner und bestimmten über große Teile das Spiel mit unserem guten Flügelspiel und erarbeiteten uns viele Chancen.Unser Gegner arbeitete oft mit langen Bällen nach vorn,die aber von unserer wieder sehr zuverlässigen Abwehr meistens keine gefahr aufkommen ließ.Nur in der 5.min mußte Paul in großer Manier retten und einen scharfen Schuß des Gegners aus8m abwehren.In der 24min dann das 0:1 durch K.Thomas als er einen Abpraller des Torwarts nach Schuß von Auge sicher versenkte.In der 40min dann das Hammertor von Auge Hoth als er eine Flanke von Alan von der rechten Außenlinie an der linken Strafraumecke volley ins Tor hämmerte(Tor des Monats).In der 50min das 0:3 durch Sv. Wendav nach einen sehenswerten Alleingang von der Mittellinie bis in den Strafraum und locker ins untere Eck.Sven hatte in der 66.+68.min noch zwei hundertprozentige Chancen die aber knapp das Tor verfehlten.80min nutzte der Gegner eine Unsicherheit in unseren Strafraum zum 1:3.Aber fast postwendend (82min) das 1:4 als sich der starke K.Thomas in den Strafraum spielte und nur noch durch Foul gebremst wurde.Den 11m verwandelte Er dann selbst.Unser Sieg war hochverdient und wir haben noch ein strapaziöses Restprogramm,deshalb aus unseren letzten Spielen Sebstvertrauen tanken.
Heute muß ich mal einen Spieler besonders loben,denn was Mario Wendavin den vergangenen Spielen an Einsatz und Souveränität geleistet hat ist schon KLASSE.
Nächstes Pokalspiel:Achtelfinale So.20.12.09 12.15 Uhr BERO 3-Fortuna Biesdorf 3 !!!!!

R.L.