3. Herren Sieg der Dritten gegen starke Füchse

Die Dritte siegte im heutigen Punktspiel gegen die Reinickendorfer Füchse mit 3:2.Trotz arger Personalproblemen boten wir gegen eine ebenbürtige Mannschaft der R.Füchse ein ansehnliches und spannendes Spiel.Wie so oft kam mal wieder der Schieri nicht.Den Anfang des Spiels waren wir noch nicht ganz auf dem Platz und ließen unseren Gegner erst mal gefährlich ins Spiel kommen,und es kam wie viele Spiele vorher wieder zum 0:1 in der 18min als wir wieder bei einer Ecke alle den herrlichen Kopfball des Gegners ohne einzugreifen bestaunten.Danach wurde es aber besser mit unserem Spiel und wir erarbeiteten uns speziell über unsere schnellen Außen viele gute Chancen.in der 35min erzielte M.Mollenschott nach einem Eckball von Auge den 1:1 Ausgleich.In der 46min bewahrte uns Paul mit einem sensationellen Reflex vor einem Rückstand und im Gegenzug machte M.Mink mit einem Drehschuß aus 5m das 2:1.Danach hatten wir unsere beste Phase des Spiel und ließen den Gegner und den Ball laufen.In der 55min erzielte D.Schust nach schönem Paß von Maik aus 11m das 3:1.Eigentlich war das Spiel damit gelaufen und wir hätten das Ergebnis noch erhöhen können,doch in der 75min gab es nacheinem ungeschickten Eingreifen von David im Strafraum 11m für die Gäste,der zum 3:2 führte und wir mußten danach noch mal ganz schön zittern und ackern bis unser 3er Sieg in Folge feststand.Alles in allem waren die 3 Punkte für uns verdient und am nächsten SAMSTAG geht es bei SFC weiter.

R.L.