Vierte verbucht Heimsieg

Am Freitagabend bezwang Stralau´s Vierte den Tabellendritten Bau Union mit 3:1.

Stralau spielte mit: Reck – Heinrich, Pleske, Engling – Schmidtsdorff (57. Weber), Beeskow (78. Böttcher), Heidenreich, S. Jacobsohn, M. Jacobsohn – Mink, R. Herrich (89. Blank)
Tore: 1:0 Mink (65.), 2:0 Beeskow (75.), 3:0 R. Herrich (87.), 3:1 (90.)
B.V.: Gelb-Rot Engling (43.); Gelb-Rot für Spieler von Bau Union (80.)
Wieder einmal überzeugten die Stralauer durch Einsatz, waren diesmal aber auch spielerisch überlegen.