Sperber Neukölln III – Bero IV

bero IV gewinnt das auftaktspiel bei sperber neukölln mit 4-1
bero spielte mit:  Köppe , Bjeske B., Heinrich, Bjeske S., Schmitdsdorf (ab 46 min.Köhler), Dienelt, Beeskow, Heidenreich, Pleske, Jakobsohn, Herrich A.

bei super sonnenschein und ca. 32 grad hatte sperber den besseren start und ging verdient mit 1-0 in führung
( 20 min. ). Bero war noch nicht wach und ließ den gastgeber weiter spielen. ein lupfer von der strafraumgrenze konnte TW Köppe abewehren.
nach ca. 30 min hatte dann auch bero seine ersten torchancen. in der 39 min konnte Beeskow nach einer ecke verdient zum ausgleich einköpfen. mit 1-1 ging es dann in die halbzeit.
in der zweiten hälfte hatte der gastgeber anfangs wieder mehr vom spiel wobei klare torchancen aber mangelware blieben. 49 min. gute kombination bis vor das gegnerische tor heidenreich stand goldrichtig und erziehlte das 2-1.
bis zur 78 min. ging es dann hin und her wobei aber sperber mehr spielanteile hatte und bero aber auf`´s kontern aus war. mit einem schönen konter in der 78 min. konnte Köhler nach einem schönen pass von Pleske das 3-1 erziehlen. das war dann auch der knackpunkt und die leistung und motivation  vom gastgeber ließ stark nach. somit erspielte sich bero weitere chancen und eine davon nutzte Herrich A. in der 82 min. wo er nach einem schönen spielzug den 4-1 endstand markierte.

starke leistung männer. es haben alle in der zweiten halbzeit nochmal 10 % draufgelegt.

nächstes spiel am freitag 21.8.09 um 19.45 uhr gegen Dynamo III. auf dem lasker. Treffpunkt: 18.45 uhr